TS-Battery Charger PFPN 1204

On Board Ladewandler B2B (Battery to Battery) nach DIN 14679
Artikel-Nr. 0694

Blaulicht

  Vollautomatisches Ladegerät (IP65) zur Ladung, Ladeerhaltung und Pflege
  von Aggregat-Batterien

  • 6-stufige Ladekennlinien für Säure-, Gel- und AGM-Batterien sowie Lithium-LiFePO4-Batterien
  • Vollautomatische, überwachungsfreie Ladung (kein "Leerkochen" der Batterie)
  • Batteriekapazitäten 6-100 Ah mit Ladeströmen von 1 A-4 A einstellbar
  • Versorgung umschaltbar aus dem 12 V- oder 24 V-Fahrzeug-Bordnetz
  • Galvanische Trennung durch eingebauten Trenntransformator
  • Spannungsfreischaltung des Ladesteckers gegen Stecker-Korrosion und Kurzschlüsse
  • Robustes Gehäuse, sicher vor Wasser- und Schmutzeinwirkung durch Schutzart (IP65)
  • Optional in spezieller Ausführung für Durchleitung FireCAN-Bus mit M12 Normstecker
TS Charger 0694

Beschreibung

Vollautomatisches DC-Ladegerät nach DIN 14679 zur Ladeerhaltung und Nachladung aus dem 12V oder 24V-Fahrzeugbordnetz (umschaltbar) für die 12 V Starterbatterie von Tragkraftspritzen (TS/PFPN), mobilen Stromerzeugern und Aggregaten. Der einstellbare Ladestrom von 1 A bis 4 A ist ausgelegt auf Batterie-Kapazitäten von 6 bis 100 Ah. Die Ladung beginnt automatisch, sobald die Fahrzeug-Bordbatterie während der Fahrt oder bei Netzanschluss geladen wird. Dabei sorgen je 4 einstellbare, 6-stufige IU1oU2oU3-Ladekennlinien für Säure-, Gel- und AGM1/AGM2-Starterbatterie-Typen sowie moderne Lithium-LiFePO4-Batterien für eine vollwertige und überwachungsfreie Haupt-, Erhaltungs- bzw. schonende Lager-Ladung.

Bei Blei-Batterien halten eine automatische Batterie-Regenerierung und der zuschaltbare Batterie-Trainer die Batterie bei längeren Standzeiten fit. Eingang und Ausgang sind galvanisch voneinander getrennt. Das verhindert Korrosion am Geräteeinschub (Kriechströme) und ein Durchschlagen des 24 V/12 V Bordnetzes sowie die Einhaltung der Ladespannungen bzw. saubere Masse-Verhältnisse. Der Ladestecker wird nach dem Abziehen automatisch spannungsfrei geschaltet, um Stecker-Korrosion und Kurzschlüsse zu vermeiden. Das Gerät verfügt über eine übersichtliche Anzeige des Batteriezustands sowie eine optische und akustische Alarmmeldung. Über einen potentialfreien Meldekontakt kann eine zusätzliche Kontrollleuchte für „Ladung OK“ angeschlossen werden. Das robuste Gehäuse schützt gegen Wasser- und Schmutzeinwirkung (Schutzart IP 65).

Technische Daten

 Ausgang
 
 Spannung Start-Batterien Blei / LiFePO4
12 V / 12,0 - 13,3 V
 Ladestrom einstellbar / empfohlene Batt.-Kapazität
1, 2, 3, 4 A / 6 - 100 Ah
 Ladeprogramme Blei-Säure, Gel, AGM / LiFePO4
4 / 4
 Spannungsfreischaltung Ladestecker / Verpolschutz
ja / ja
 Anschluss für Batterie Temperatur-Kompensation
ja
 Eingang
 KFZ-Bordspannung umschaltbar mit Entladeschutz
12 V / 24 V
 Automatische Ladesteuerung vom Fahrzeug-Bordnetz bei
Fahrbetrieb, Netzladung
 Automatische Kabel-Kompensation Eingang / Ausgang ja / ja
 Schutzklasse IP 65
 Maße (BxTxH) in [mm] - Maße inkl. Befestigungsflansche, ohne Anschlüsse 120 x 58 x 80
 Gewicht
270 g
 Prüfzeichen CE / E-Prüfung (EMV-/Kfz-Richtlinie)
 Lieferumfang: Bedienungsanleitung

Downloads

TS-Battery Charger PFPN 1204
Anleitung Katalog

Zubehör

Spiralkabel 2317

  MagCode PowerSystem 2326
Pro
  C Ladestecker 2323

Spiralkabel 2m, 2x 0,5 mm²
12/24VDC max. 4A (Art. 2317)

MagCode Power-System-Set 12V (Art. 2326)
MagCode Power-System-Set Pro 12V (Art. 2328)

Ladestecker nach DIN 14690 (Art. 2323)

EMHC CIVD
Zum Seitenanfang